Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rückblick auf die Moselrundfahrt mit Rudy Giovannini vom 16.ten und 17.ten September

Der Fan Club „Roude Léiw“ aus Consdorf hatte am 16.ten und 17.ten Sept. zur Moselrundfahrt mit dem bestbekannten und beliebten Südtiroler Künstler Rudy Giovannini eingeladen.
In meiner Eigenschaft als Präsidentin konnte ich an beiden Tagen neben unseren Mitgliedern, welche sich zahlreich eingefunden hatten, auch die Amiperas aus Cruchten und den Sparverein „de leschte Sou“ aus Oberbesslingen und vielen Freunden aus ganz Luxemburg begrüßen. Neben den vielen angereisten Gästen aus allen Teilen Deutschland konnte ich heuer wieder Ute Fritzsch, die zum 2.ten Mal mit Ihrem Fan Club im vollbesetzten Bus aus dem Erzgebirge und mit unzähligen Rosen im Gepäck angereist war um auf unserer Moselrundfahrt mit Rudy Giovannini dabei zu sein. Sebastian Depling, der gehbehinderte junge Mann aus der Leipziger Gegend war mit Familie und Freunden angereist um mit seinem Vorbild Rudy zu singen, denn diese gemeinsame musikalischen Auftritte geben Sebastian Kraft und Lebensmut um mit seinem Schicksalsschlag besser und leichter um zugehen. Viele liebe und treue Freunde waren aus Belgien extra angereist um mit Rudy auf der Mosel zu singen und zu feiern und so herrschte trotz Wind und Regen eitel Sonnenschein und eine supertolle Stimmung während beiden Tagen an Bord der MS „Princesse Marie Astrid“.
Gekonnt und mit seinem Südtiroler Charme hat Publikumsliebling Rudy Giovannini in seiner liebenswerter Art durch diese 2 hochmusikalische Tage geführt, hat von der ersten bis zur letzten Minute sein Publikum verzaubert, hat insbesondere mit Liedern seiner neuen CD „Lieder zum träumen“ sowie mit altbekannten, gefühlvollen und auch schwungvollen wunderschönen Titeln seines unermesslichen Repertoires in eine musikalische Traumwelt entführt, hat Zuversicht, Kraft und viel Freude in die Herzen der Zuschauer gebracht.
Gratulieren konnte Rudy heuer einer liebenswerten und rüstigen Jubilarin, die Ihren 99.ten Geburtstag feiern konnte. Ihre Augen strahlten und blitzen vor Freude als Sie einen kleinen Blumengruß vom großen Star mit Küsschen überreicht bekam.
Solange haben alle diesen beiden Tagen entgegen gefiebert, aber leider flogen diese wunderschönen Stunden mit Publikumsliebling Rudy Giovannini viel zu schnell dahin und es hieß Abschied nehmen.
Man sagt; Das Brot des Künstlers ist der Applaus und davon bekam Rudy Giovannini an beiden Tagen reichlich, mit Standing Ovation und nicht enden wollender Applaus bedankten sich die Zuhörer beim großen Star aus Südtirol und wollten Ihn einfach nicht gehen lassen und so war nach seinem Auftritt dann noch Foto Shooting angesagt ehe Rudy sich endgültig von seinem Publikum verabschieden konnte.
Rudy Giovannini & der Fan Club „Roude Léiw“ bedanken sich ganz herzlich bei allen, die uns am 16.ten und/oder am 17.ten September auf der "Princessse Marie Astrid" begleitet haben.
Freuen dürfen wir uns als krönender Abschluss unseres 15 jährigem Club Bestehen zum 5.ten Weihnachtskonzert mit Rudy Giovannini „der goldene Stimme aus Leifers“ am 18.ten Dezember in der Pfarrkirche von Consdorf.
(Cécile Brands-Jung)