Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Partnerschaft Consdorf-Nazaré unter Dach und Fach

Am vergangenen 9. September wurden in Nazaré die Partnerschaftsdokumente zwischen den Gemeinden Consdorf und Nazaré von den Bürgermeistern André Poorters und Walter Chicharro unterzeichnet. Nazaré, rund 100 km nördlich von Lissabonn am Atlantik gelegen, zählt insgesamt 15.000 Einwohner. Fremdenverkehr, Fischfang und Fischverarbeitung sowie das Santuário de Nossa Senhora da Nazaré (Heiligtum Unserer Lieben Frau von Nazareth) prägen das belebte Stadtbild. Dass gerade Nazaré als Partnerschaftsort ausgewählt wurde ist darauf zurückzuführen, dass nicht wenige portugiesische Consdorfer Mitbürger aus dieser Stadt oder deren Umgebung stammen.

Eine Delegation, zusammengesetzt aus dem Consdorfer Schöffenrat und verschiedenen Gemeinderäten, Vertretern diverser Beratungskommissionen, den Geschäftsführerinnen des ORT und der LAG LEADER Müllerthal Sandra Bertholet und Anette Peiter, der Begleiterin des Projektes „Naturpark Mëllerdall“ Liette Mathieu aus dem Département de l’Aménagement du Territoire und dem Chef d’Arrondissement de la Nature et des Forêts Centre-Est Jean-Pierre Arend, waren mit von der Partie. Anhand sachkundiger, aussagekräftiger Slideshows zeigten sie die vernetzte Interaktion dieser Gremien, das Ineinandergreifen von Natur- und Umweltschutz, Tourismusentwicklung, Kultur und Landesplanung auf. Der Grundstein einer fruchtbaren, vielversprechenden Partnerschaft ist gelegt und man sieht einem regen Austausch auf verschiedenen Ebenen erwartungsvoll entgegen.