Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Naturpark Mëllerdall nimmt Gestalt an!

Am 22. und 23. April fanden in Consdorf im Centre Polyvalent Kuerzwénkel die ersten Diskussionsrunden zum Aufbau des Naturpark Mëllerdall statt. In verschiedenen Arbeitsgruppen (AG) beteiligten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter der Gemeindepolitik, verschiedener Verwaltungen und Ministerien, um die étude détaillée des Naturparks sowie erste Projekte auszuarbeiten.
Insgesamt gibt es 4 Arbeitsgruppen. Sie beschäftigen sich mit den folgenden Themen:
•AG 1: Landwirtschaft, Natur- und Landschaftsschutz, natürliches und kulturelles Erbe
oWissenschaftliche Untergruppe: „Geologie“
•AG 2: Alternative Energien und Forstwirtschaft
•AG 3: Tourismus und wirtschaftliche Entwicklung, Vermarktung regionaler Produkte inklusive kulturspezifischer Tourismusprodukte
oWissenschaftliche Untergruppe: „Kultur und Archäologie“
•AG 4: Positionierung des Naturparks, Öffentlichkeitsarbeit, Regionale Identität und Lebensqualität inklusive Natur- und Kulturerziehung
Die Termine für die nächsten Arbeitsgruppentreffen stehen fest. Am 6. und 7. Mai gehen die Diskussionsrunden in Berdorf im Centre Culturel A Schmadds weiter. Und am 17. und 18. Juni treffen sich die Arbeitsgruppen im Centre Polyvalent in Schoos. AG 1 und AG 3 treffen sich immer am ersten Tag der beiden Termine, AG 2 und AG 4 am zweiten Tag. Alle Versammlungen beginnen um 16:00 und dauern bis ca. 20:00.
Wenn Sie mehr wissen möchten oder Interesse haben, sich an der Gestaltung des Naturparks zu beteiligen, etwa in den Arbeitsgruppen mitzuwirken, dann melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 26 87 82 91 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail (info@naturpark-mellerdall.lu).
Sollten Sie an den Terminen der Arbeitsgruppensitzungen verhindert sein, können Sie unter der oben genannten Telefonnummer oder E-Mail-Adresse den Zwischenbericht anfordern. Dort können Sie die jeweils aktuellen Ergebnisse der Diskussionsrunden nachlesen.