Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Clubtreffen an der Rundstrecke

Die Ecurie Luxembourg, gegründet 1957, ist der älteste noch existierende Automobilsportverein im Groβherzogtum. Insgesamt zehn Rennsportler zählt der Verein in diesem Jahr in seinen Reihen. Beim High Speed Race auf dem Circuit Goodyear vertraten Daniel Bohr, Claude Dichter (beide Porsche 996 GT3 Cup von 2004) und Mike Schmit (Opel Astra TCR) die Farben des Vereins beim einzigen in diesem Jahr im Luxemburger Rennsportkalender aufgeführten Rundstreckenrennen. Bei hochsommerlichen Temperaturen hatte denn auch folgerichtig die Ecurie ihr Clubtreffen im Fahrerlager des Rennens in Colmar-Berg organisiert. Mit P2 im zweiten Rennen war Bohr bester Vertreter der hauptstädtischen Vereinigung.