Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zahlreiche Teilnehmer am Obstbaumschnittkurs in COLBETTE

Der praktischer Obstbaumschnittkurs in COLBETTE kannte einen grossen Teilnehmererfolg

Die Organisatoren, der « LNVL Sektion Mëllerdall » in Zusammenarbeit mit « natur&ëmwelt / Fondation Hëllef fir d'Natur » strahlten. Das Wetter war ideal und sehr zahlreich, mehr als 30 Teilnehmer waren zum Obstbaumschnittkurs im Bongert des Hr. Salentiny am 25. Februar in Colbette erschienen. Zahlreiche Teilnehmer der Gemeinden Consdorf, Bech, Waldbillig und aus Berdorf waren anwesend, Viele von Ihnen hatten die Einladung bei mywort.lu gelesen, die Information durch mywort.lu war sehr erfolgreich gewesen, was von der LNVL Sektion Mëllerdall belobigend zur Kenntnis genommen wurde.

Nach einer theoretischen Einführung in den Obstbaumschnitt durch Hr. Dahlem , wurden die einzelnen Schnittmethoden „ Live “ an den Obstbäumen des Bongert durchgeführt. Begonnen wurde an den 2. Jährigen, noch sehr jungen Obstbäumen, wo auf den Pflanzschnitt, den Erziehungsschnitt sowie auf den Erhaltungsschnitt erklärt wurde. Anschließend wurde der "Restaurations- oder Verjüngungsschnitt" an einem alten Apfelbaum gezeigt.

Nach 3 Stunden praktischen Obstbaumkurs freuten sich die Teilnehmer über den wohlschmeckenden Glühwein, den herrlichen Obstsaft und den leckeren Kuchen, welcher Ihnen durch Frau Malou Poos von der LNVL Sektion Mëllerdall angeboten wurde.

Viele Teilnehmer verließen den Obstgarten in der Überzeugung, dass die richtige Pflege von Obstbäumen einen positiven Effekt auf die Ernte (Qualität und Quantität) hat und einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt und Förderung der Biodiversität leistet.