Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kliärrwer Abtei am Oktober 2021.

Das mitten im Éislek gelegene Städtchen Clervaux wird von einem Schloss aus dem 15. Jahrhundert, einer romanischen Kirche und dem großen Benediktinerkloster St. Mauritius und St. Maurus überragt. In seiner ganzen Pracht thront das Schloss auf einem Felsvorsprung und ist hufeisenförmig von den Häusern des Marktfleckens umgeben. Aufgrund des malerischen Charakters und der naturgegebenen Lage der Stadt im Flusstal der Clerve ist sie ein häufig besuchter Anziehungspunkt. Das nach seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg prächtig restaurierte alte Schloss ist heute ehrwürdiger Zeuge einer glanzvollen Vergangenheit und beherbergt interessante Ausstellungen, unter anderem die bemerkenswerte Sammlung künstlerischer Dokumentarfotos "The Family of Man" von Edward Steichen.