Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Cercle d'Etudes sur la Bataille des Ardennes (CEBA) hielt Jahreshauptversammlung ab.

Am 19. April d.J. bot der Festsaal des Clerfer Schlosses einen würdigen Rahmen für die 42. ordentliche Generalversammlung des „Cercle d‘Études sur la Bataille des Ardennes“. Es war Präsident Camille P. Kohn eine Ehre, Député-Maire Emile Eicher, den Schöffen Romain Braquet, Raymond Beffort als Vertreter des Gemeinderats, Vertreter befreundeter Vereinigungen sowie zahlreiche Mitglieder aufs Herzlichste zu begrüßen.
Nach einem Rückblick auf das 42 jährige Wirken des CEBA verkündete Präsident Camille P. Kohn seine Absicht, von seinem Amt als Präsident zurückzutreten, um die Geschicke der Vereinigung in die Hände einer jüngeren Generation zu legen.
Der neue Vorstand des CEBA setzt sich wie folgt zusammen: Erny Kohn, Präsident ; Pierre Wies Vize-Präsident; Camille P. Kohn Ehrenpräsident; Tom Scholtes, Generalsekretär; Laurent Wies, Sekretär; Georges Sinner, Kassierer; Lex Elcheroth, Serge Weis, Museums Kuratoren; Jean Milmeister, Jos Schoettert, Eric Steffen, Fernand Zens, Mitglieder. Kassenrevisoren sind Nico Ludwig und Maurice Schumann.
Nach dem ausführlichen Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahres ging Erny Kohn im Detail auf die bevorstehenden Aktivitäten des Vereins ein: am 7, 8 ,9 und 10 Mai, Teilnahme am pädagogischen Projekt „ De Bësch am Krich, de Krich am Bësch“ in Echternach; Teilnahme an den Feierlichkeiten zum „Memorial Day“ am 24. Mai; am 27. Mai Gedenkfeier zu Ehren von zwei Piloten der Royal Air Force, welche vor siebzig Jahren, beim Absturz ihres Flugzeuges in der Nähe von Hupperdange, ihr Leben ließen; am 11. September veranstaltet das CEBA, zusammen mit der Gemeinde Putscheid und dem Musée National d’Histoire Militaire aus Diekirch, eine Kommemorationszeremonie um den GI’s, die als erste allierte Soldaten am 11. September 1944 den Boden des Dritten Reiches betraten, zu gedenken; am 28. September wird die diesjährige Studienfahrt nach Lothringen stattfinden
Im Dezember stehen dann die großen Gedenkveranstaltungen zum siebzigjährigen Jahrestag des Ausbruchs der Ardennenoffensive im Vordergrund. Höhepunkt, aus Sicht des CEBA, wird sicherlich die Vernissage der Ausstellung mit Werken des weltberühmten Fotografen Tony Vaccaro sein. Desweiteren werden die Gedenkfeier in Clerf am 14. Dezember, sowie die grenzübergreifenden Feiern in Elsenborn und am Schumannseck am 16. Dezember im Mittelpunkt stehen.
Nach einer Dankesrede von Député-Maire Emile Eicher überreichte letzterer Camille P. Kohn die Urkunde zur Ernennung als Ehren-Präsident auf Lebenszeit, womit die Generalversammlung abschloss.
Anschliessend lud die Gemeinde Clerf alle Anwesenden zu einem Empfang ein.
Weitere Informationen zum CEBA finden Sie unter www.ceba.lu