Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hilda Pepin- Wiltgen feiert 85. Wiegenfest

Mit berechtigtem Stolz und bei guter Laune konnte Hilda Pepin-Wiltgen aus Buschrodt auf 85 Jahre erfülltes Leben zurückschauen. Hilda Wiltgen erblickte das Licht der Welt am 7. September 1928 in Buschrodt als jüngste Tochter von vier Kindern von Schmiedemeister Nicolas Wiltgen und Anna Olsem. Am 4. April 1956 führte Félix Pepin aus dem Schweicherthal stammend seine zukünftige Ehegattin Hilda Wiltgen in Buschrodt zum Traualtar. Aus ihrer Ehe entsprossen drei Töchter sowie ein Sohn. Heute gehören drei Enkelkinder zur Familie Pepin. Während Félix Pepin die Dorfschmiede seines Schwiegervaters weiterführte und später sich dem Landmaschinenhandel in Buschrodt widmete, bekümmerte sich die Jubilarin um den Haushalt. Heute genießt das Geburtstagskind ihre Freizeit mit feiner Handarbeit und als leidenschaftliche Gärtnerin. Auch auf religiösem Plan war Hilda Pepin- Wiltgen als langjährige Sängerin im lokalen Gesangverein ganz aktiv. Geburtstag wurde im Restaurant „ maison rouge“ in Saeul gefeiert, wo alle Gäste der rüstigen 85- jährigen Jubilarin Hilda Pepin-Wiltgen weiterhin schöne Momente auf ihrem weiteren Lebensweg zusammen mit ihrem Ehemann Félix wünschten. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)