Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Jahrgänge von 1934 bis 1969 feiern Wiedersehen

Für die ehemaligen Schulkameradinnen und Schulkameraden der Jahrgänge 1934 bis 1969 die in der Primärschule von Buschrodt das Lesen und Schreiben erlernten, wird die Wiedersehensfeier die vor kurzem in ihrem Heimatort Buschrodt stattfand in bester Erinnerung bleiben. Insgesamt 45 Teilnehmer waren der Einladung von Edy Loesch und Léo Diseviscourt gefolgt um zusammen mit ihrer geschätzten Lehrerin Mariechen Treff einen angenehmen Tag zu verbringen. Nach der Begrüßung von Edy Loesch war es für Schöffe Jean Ferber eine besondere Ehre die früheren Schulabgänger durch das renovierte Schulgebäude zu führen und ihnen dann im Namen der Gemeinde Wahl den Aperitiv anzubieten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erinnerte Léo Diseviscourt an die verschiedenen Wiedersehensfeiern und schöne Momente in Buschrodt um dann in einer Minute der Stille den bereits verstorbenen Klassenkameraden zu gedenken. Anhand einer interessanten Power- Point Projektion ließ Jean Ferber das Dorfleben aus vergangenen Zeiten anhand einer interessanten Power- Point Projektion wieder neu aufleben. Nach einigen angenehmen Stunden des fröhlichen Beisammenseins wurde der Vorschlag, ein solcher Treffen nochmals zu wiederholen auch einstimmig angenommen. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)