Wählen Sie Ihre Nachrichten​

30. Helpermaart mit Charme und Charakter

Am Pfingstsonntag herrschte im Dorfkern der kleinen Ortschaft Buschdorf in der Fusionsgemeinde Helperknapp Volksfeststimmung und Marktatmosphäre. Bereits zum 30. Mal hatten die lokale “Entente” sowie die Vereine zum “Helpermaart” eingeladen. Die Tradition geht auf einen Bauern- und Viehmark zurück, der bis Mitte des 19. Jahrhunderts unter einst rauhen Sitten auf dem nahegelegnen “Helperknapp” abgehalten wurde. Im Jahre 1989 erinnerte man sich dieses ehemaligen Brauchtums und so entstand ein pittoresker Kunst- und Handwerkermarkt in den idyllischen Dorfgassen.

Um zehn Uhr eröffneten Bürgermeister Paul Mangen und Entente-Präsidentin Nicole Müller das merkatorische Geschehen und begrüßten eine starke Delegation der Partnerortschaft Buschdorf im Oderland (Brandenburg) mit der Aussage: „Wir knüpfen ein europäisches Band von der Attert bis zur Oder“. Gefeiert wurde das 30. Marktjubiläum mit über 70 Verkaufsstände und einem bunten Programm, begleitet von Folkloretänzen, Konzerten und einer Fotoausstellung. Natürlich kam auch das leibliche Wohl bei den kulinarischen Angeboten der Lokalvereine nicht zu kurz.

www.helpermaart.lu