Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Georgette Kieffer- Tordy feiert 85. Wiegenfest

Brouch: Grund zur Freude hatte Georgette Kieffer- Tordy aus Brouch, als sie vor kurzem bei guter Gesundheit ihr 85. Wiegenfest feiern konnte. Als älteste Tochter von sechs Kindern der Eheleute Nicolas Tordy aus Brouch, der den Beruf des Dorfschmieds ausübte und Elise Stroesser aus Moesdorf (Mersch), erblickte die Jubilarin das Licht der Welt am 11. August 1931 in Brouch. Mit Antoine Kieffer aus Horas(Préizerdaul), der bei Hadir Differdingen sein tägliches Brot verdiente, wurde der Bund des Lebens am 14. April 1952 geschlossen. Zwei Söhne gingen aus ihrer Ehe hervor, die die Familie Kieffer um fünf Enkelkinder erweiterten. Seit dem 1.Oktober 1998 ist Georgette Kieffer verwitwet und verbringt nun ihren Lebensabend allein in ihrem Wohnhaus in Brouch. Bürgermeister Paul Mangen mit seinen beiden Schöffen Félicie Streicher- Schintgen und Claude Mathekowitsch sowie Rätin Laurence Gengler- Valmorbida versäumten es nicht mit einem herrlichen Blumengebinde die Glückwünsche der Gemeindeverwaltung Boewingen/ Attert, dem stets gut gelaunten Geburtstagskind Georgette Kieffer- Tordy nachträglich zum 85. Wiegenfest zu überbringen, denen sich ihre Familienmitglieder auch sehr gerne anschlossen. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)