Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Angenehme Stunden unter Senioren- "Syndicat d'initiative Gemeng Béiwen/ Atert" lud zur Neujahrsfeier ein


Brouch: Es ist schon seit Jahren eine flotte Tradition, dass der lokale „ Syndicat d’inititiative Gemeng Béiwen/Atert“ die Mitbürger über 60 Jahre aus der Gemeinde auf einen flotten Nachmittag einladet. Über 100 Senioren waren der diesjährigen Einladung in den Vereinssaal „ op der Koll“ in Brouch nachgekommen und ließen sich das deftige Mittagessen von Chef- Koch Carlo Lampertz auch sehr gut munden. Wer bei der reichhaltigen Tombola das richtige Los gezogen hatte, konnte einen praktischen Artikel mit nach Hause nehmen. Eine emsige Mannschaft von freiwilligen Helfern sorgte den ganzen Nachmittag über für einen perfekten Service. Für Si- Präsidentin Mariette Lux- Pepin, Bürgermeister Paul Mangen, Schöffin Félicie Streicher- Schintgen mit den Räten Sylvie Gieres- Deitz, Marc Hamel und Claude Mathekowitsch, war es eine besondere Ehre allen Teilnehmern die besten Glückwünsche für das neue Jahr zu überbringen und sämtlichen Senioren einige angenehme Stunden bei der diesjährigen Neujahrsfeier in Brouch zu wünschen. Bei Musik von Entertainer Jeannot Conter wurde das Tanzbein geschwungen und jeder konnte nach einem gemütlichen Zusammensein sehr zufrieden wieder nach Hause gehen. (TEXT/FOTOS: CHARLES REISER)