Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Es gibt bald einen neuen Gedenkstein Jean-Pierre SCHMIT in BREIDWEILER

BREIDWEILER: Gedenkstein Jean-Pierre SCHMIT – Ubi es? / existisne adhuc? ( Wo bist du? / Gibt es dich noch? )

Diesen Artikel publizierte ich am 09. Juli 2014, in welchem ich darauf hinwies, dass in Breidweiler im Hause 14, in der rue Hicht am 21. September 1904 einer der größten und bedeutendsten Kirchenmusiker Luxemburgs geboren wurde.

Zur Erinnerung wurde am 10. Juni 1990 in einer vom Piusverband organisierten “ Journée Jean-Pierre Schmit “, vor seinem Geburtshaus "a Wewesch" ein Gedenkstein mit einer Gedenkplatte zur Erinnerung an ihn eingeweiht.

Seit etlichen Jahren war dieser Gedenkstein nicht mehr sichtbar und den Blicken der Interessierten entzogen, was sehr von den Einwohner aus Breidweiler bedauert wurde. Bedingt durch den Verkauf des Geburtshauses von Jean-Pierre Schmit und anschließenden Transformationen war der Stein entfernt worden, die Bronzeplatte war jedoch vom neuen Besitzer gerettet und wurde von ihm in seinem Hause aufbewahrt.

In enger Zusammenarbeit zwischen der Gemeindeverwaltung, dem Besitzer des Geburtshauses und dem Pius Verband wurde seither emsig am Projekt eines „ neuen Gedenksteines Jean-Pierre SCHMIT“ gearbeitet und mit Genugtuung darf ich mitteilen, dass am 31. Oktober 2015 der neue Gedenkstein in Breidweiler enthüllt werden wird.

Das Inaugurationsprogramm wird zu einem späteren Zeitpunkt bei Mywort in seinen Einzelheiten mitgeteilt werden.