Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Turm der Breidweiler Kirche - baufällig oder noch funktionstüchtig?

Welche Arbeiten werden denn am Kirchturm von Breidweiler ausgeführt?

Da sitzt eine größere Gruppe Männer am sonntäglichen Stammtisch und analysiert den kürzlich verteilten „Gemengebuet“. Kritisch wird der Inhalt kommentiert und vermisst, so stellt der eine oder andere aus der Runde fest, Informationen zu aktuell gemachten Feststellungen, Arbeiten auf Gemeindegebiet, verbreiteten Nachrichten, usw.

Ob der eingekleidete Kirchturm der Kirche von Breidweiler denn nun baufällig sei, wurde die Frage gestellt?
Welche Arbeiten denn dort ausgeführt werden, wurde gefragt?
Wenn die Glocken läuten, würde der Kirchturm „zittern“, erzählt man am Tisch, weshalb das Glockenläuten ausgeschaltet wurde?
Die Kirche dürfe nicht mehr betreten werden; die Messen würden im Vereinsaal zelebriert werden, berichtet ein Teilnehmer?
Der Kirchturm würde vielleicht abgerissen werden, wenn die Restauration zu aufwendig und zu kostspielig werden könnte, vermutete mein Tischnachbar?
Abreißen dürfe man den Kirchturm nicht, es käme nur eine Restaurierung in Frage, da die Kirche unter Denkmalschutz gestellt wurde, verteidigte ein Teilnehmer seinen Standpunkt?
Viele Fragen würden sich nicht stellen, hätte man die Breidweiler Einwohner zu einer Informationsversammlung eingeladen und informiert hätte, wurde argumentiert?
Im „Gemengebuet“ hätte man unbedingt eine Erklärung zu den Arbeiten am Breidweiler Kirchturm veröffentlichen müssen, wurde hingewiesen.

Schade, dass kein Vertreter des Schöffenrates sich zum sonntäglichen Stammtisch einfindet, sonst könnten bestimmt fast alle Fragen gleich am Stammtisch beantwortet werden, schlussfolgert man.