Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Al Molkerei : 1. Kunstausstellung in neuen Räumlichkeiten in Brandenbourg

Im Anschluss an die offizielle Einweihung der „Al Molkerei“ in Brandenbourg wurden die 1. Kunstausstellung in diesem Gebäude eröffnet. In seiner Ansprache ging Claude du Fays, Präsident des Syndicat d’Initiative aus Bastendorf auf die langjährige Tradition der Kunstaustellungen ein, welche das SI noch bis vor einigen Jahren in der „Galerie an der Millen“ organisierte. Da dieses Gebäude jetzt anderen Bestimmungen zugeführt werden soll, war man froh, dass die Gemeinde Tandel vorschlug die „Al Molkerei“ in Brandenbourg zu renovieren um sie zukünftig für diese und andere Kulturaktivitäten nutzen zu können.
In dieser ersten größeren Ausstellung zeigen Künstler, welche in der Gemeinde wohnhaft sind oder aus ihr stammen, ihre neuesten Werke. Arlette Gleis-Bingen, Annette Lambert, Marguerite Pütz-Blum und Monique Welter-Scheuren stellen Bilder aus, Claude du Fays Fotografien, Gérard Claude und Christiane Modert Kunstobjekte aus Ton und Holz, Tanja Herrmann Floristikkreationen und Jo Goergen Zeichnungen von der und aus Brandenbourg. Die Ausstellung ist noch am Samstag/Sonntag 21./22. Januar jeweils von 14:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.
Im Rahmenprogramm dieser Kunstausstellung finden in dieser Woche noch 3 Seminare statt, wo Jos Schreiner an 2 Abenden auf die Geschichte des Dorfes eingeht und Claude du Fays an 1 Abend die früheren Ausstellungen in der Millen noch einmal Revue passieren lässt.