Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fünftes Dorfkonveniat

Eine willkommene Gelegenheit, sich als neu zugezogene Bürger kennenzulernen, bot vor kurzem das Dorfkonveniat in Brachtenbach.

140 Personen waren der Einladung gefolgt und verbrachten bei herrlichem Spätsommerwetter einen unvergesslichen Tag in ihrem Heimatort. Mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche begann das Programm. Zelebriert wurde die Messe von Pfarrer Carlos Romario Arnold. Anschließend wurden Blumen am Kriegsdenkmal niedergelegt. Beim Ehrenwein, angeboten seitens der Gemeindeverwaltung Wintger, hieß der Schöffe und Mitinitiator des Konveniats, Carlo Weber, die zahlreichen Gäste in seiner humorvollen Art herzlich willkommen. Bürgermeister Marcel Thommes hob die Organisation einer derartigen Zusammenkunft hervor, bei der sich alte Bekannte wiedersehen und die neuen Bürger des Dorfes kennenlernen. Fröhlich ging es bei der gemeinsamen Mahlzeit zu.

Organisiert worden war das Treffen von Marie-Rose Reisen-Heusbourg, Lucienne Lux-Mersch, Marianne Feller-Lallemand, Aline Milbert, Eliane Schickes, Carlo Weber, Georges Schmit sowie Joé und Steve Mersch. (Text/Foto: N. Milbert)