Bauernfest mit Schäfer Heinrich in Brachtenbach

Einladend führte der Weg nach Brachtenbach, der Gemeinde Wintger, das unter dem Motto "Baurefest, séier raus aus dem Stall", mit der lokalen Dorfjugend, dem Gesang- sowie dem Sparverein, in weiterer Zusammenarbeit der Jugendvereinen aus Niederwampach, Oberwampach und Trotten veranstaltet wurde. Bei herrlichen Frühlingstemperaturen präsentierten regionale Hersteller passend des Bauernmarktes ihre Produkte zur Schau, als auch zum Verkauf bereit. Ein musikalisches Vormittagsständchen gaben die "Äischdall Alphornbläser" zum Besten, während im Zelt ein deftiges Mittagsmenü serviert wurde. Der Dorfumzug durch Brachtenbach wurde musikalisch gestartet vom Musikverein aus Wintger, begleitet von den Kindern aus Brachtenbach, sowie der weiteren musikalischen Umrahmung der Harmonie aus Ulflingen und der "Gënzekinigin aus Wiltz. Weiter schlossen sich die Oldtimertraktoren, die "Huldanger Holzhacker" an. Hinterher fuhren große landwirtschaftliche Traktoren, mit den Besitzern ihrer folgsamen Tieren, von Ponyen, einer Schafherde, Ziegen, Eseln, Pferde und Kühe. Auf besondere Einladung als Stargast trat der besser bekannte "Schäfer Heinrich" aus der Fernsehsendung, Bauer sucht Frau, in Brachtenbach auf, und fuhr mit einer Ehrenrunde auf dem Faschingswagen durchs Dorf. Anschließend begeisterte Schäfer Heinrich das Publikum mit seinem musikalischem Programm. Diese gesellige Festveranstalltung diente zum guten Zweck von "Télévie", dem diesjährigem "Centre de promesses" in Wintger des 24-stündigen Télévietag am 21. und 22. April 2017