Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bergzeitfahren " Mam Velo de Buurschter rop" für den guten Zweck



2 000 Euro Scheck an „Stiftung Kim Kirchen“ überreicht

Bourscheid: Bereits zum fünften Mal in Folge organisierten die beiden Gemeinden Bourscheid und Erpeldingen an der Sauer gemeinsam mit den Mitgliedern der UCN Ettelbréck, der lokalen Sportkommission und mit der Mithilfe der Rettungsdienste, der „ Mëllbiker & Sportdeddessen“, das Bergzeitfahren „ Mam Velo de Buurschter rop“, das im September vergangenen Jahres mit 75 Fahrrad- und neun Mountainbike- Fahrer erneut einen großen Erfolg kannte. Anlässlich der Schecküberreichung im Festsaal in Bourscheid zeigte Bürgermeisterin Annie Nickels- Theis, sich zufrieden, dass diese Auflage trotz der schlechten Wetterverhältnisse, dennoch einen beachtlichen Erfolg kannte. Dafür galt allen Rennsportbeteiligten, Sponsoren, Helfern und Vereinsmitglieder Dank und Respekt für die gute Organisation und Zusammenarbeit. Kim Kirchen seinerseits betonte, dass dieses Bergzeitfahren in Bourscheid fest im Sportkalender verankert ist und bedankte sich für den Scheck über 2 000 Euro, der integral der „Stiftung Kim Kirchen “ zugutekommt. Abschließend erklärte er anhand konkreter Beispiele wofür und für welche Projekte dieses Geld seine Verwendung finden wird. TEXT/FOTOS: CHARLES REISER)