Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Biker-Warnschild verschwunden:Strecke begradigt? neuer Belag? Schild geklaut ?

Mich laust der Affe. Seit Jahren steht auf der kurnereichen Strecke von Erpeldingen einige hundert Meter oberhalb des Millewo am rechten Straßenrand das landesweit vielertorts aufgestellte Warnschild, welches Motorradfahrer zur Vorsicht zwecks Vermeidung von schlimmen Unfällen mahnt.

Gestern bin ich an der selben Stelle passiert. Das Schild ist weg. Nur das nackte weiße Gestell steht noch.

Ist etwa die Straße im Handumdrehen umgebaut worden und weist keine gefährlichen Kurven mehr auf. Oder wurde ein neuer absolut rutschfester angerauter Belag angebraacht, so wie bei der breiten Straße von Heiderscheid nach dem Heischtergronn ausgeführt wurde..

Ich will es wissen und fahre die Strecke langsam bis zum Willspull ab und kann keine Veränderung feststellen. Hat sich ein Schrotthändler bedient oder hat ein Tourist das Schild als Souvenir aus Luxemburg mitgenommen? War es etwa gemeiner Vandalismus, der heutzutage eine seuchenartige Unsitte darstellt und von Jugendlichen oder Trunkenbolden als harmloses Kavaliersdelikt angesehen wird. Ein solches Vergehen sollte streng bestraft werden, damit es nachhaltige Wirkung zeigt..