Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kommunionkinder spenden für guten Zweck

Vor wenigen Tagen fand in der Kirche in Born eine besondere Schecküberreichung statt: Nach dem Gottesdienst überreichten die Kommunionkinder zusammen mit Pfarrer Luc Schreiner einen Scheck in Höhe von 1 125 Euro an die „Fondatioun kriibskrank Kanner“.

Die Kinder hatten auf einen Teil ihrer Kommuniongeschenke verzichtet und Familie und Bekannte um eine Spende für den guten Zweck gebeten. Denise Weimerskirch von der Stiftung bedankte sich über die Spende und erläuterte allen Anwesenden die zahlreichen Aufgaben der Stiftung, die zurzeit 169 Familien zur Seite steht. (Text/Foto: Joé Weis)