Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gegen Beleuchtungsmast geprallt

In der Nacht zum Sonntag, gegen 1.40 Uhr, kam es im Ortseingang von Born in der Haaptstrooss zu einem Verkehrsunfall.

Aus bisher noch unbekannter Ursache war der Fahrer eines Wagens, der aus Richtung Born-Moulin kam, auf gerader Strecke in der Haaptsrooss im Ortseingang von Born nach rechts von der Strasse abgekommen. Dabei stiess der Wagen mit der Beifahrerseite gegen einen Beleuchtungsmast und wurde auf der gesamten Beifahrerseite sehr stark beschädigt. Der Wagen wurde alsdann wieder auf die Strasse geschleudert und kam erst rund 50 Meter vom Unfallort entfernt mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Fahrer, alleiniger Insasse, wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins hauptstädtische Hôpital Kirchberg zwecks Kontrolle eingeliefert werden. Bei dem Unfall entstand erheblicher Materialschaden. Der Verkehr musste auf der Haaptstrooss in Born während der Rettungsarbeiten auf eine Fahrbahn geleitet werden.

Vor Ort waren ein Krankenwagen, der Rettungsdienst und die freiwillige Feuerwehr des Centre d’Intervention Mertert-Wasserbillig, die freiwillige Feuerwehr Born-Moersdorf sowie die Polizisten aus Echternach. (J.B.)