Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generalversammlung Fanfare Municipale Luxembourg-Bonnevoie/Fanfare Prince Henri Bonnevoie

Franz Fayot, neuer Präsident der beiden Bonneweger Fanfaren.


Neulich fand im Musikzentrum in Bonneweg eine Generalversammlung der „Fanfare Municipale Luxembourg Bonnevoie a.s.b.l“ und der „Fanfare Prince Henri Bonnevoie“ statt, wo sich viele Mitglieder des Vereins sowie einige Ehrengäste, unter anderen Gilbert Girsch, UGDA-Vizepräsident sowie der neue Pfarrer Laurent Fackelstein, eingefunden hatten.
Hauptpunkt auf der Tagesordnung war die Wahl eines neuen Präsidenten, nachdem dieser Posten seit dem 6.03.2013 vakant war.
In Abwesenheit von anderen Kandidaturen wurde alsdann einstimmig und per Akklamation FRANZ FAYOT als neuer Präsident der „Bouneweger Musek“ gewählt.
Franz Fayot, von Beruf aus Anwalt spezialisiert auf Finanz- sowie Gesellschaftsrecht, bedankte sich bei den Anwesenden und stellte sich kurz vor. Neben seinen Pflichten im Anwaltsbüro ist er seit dem 13.11.2013 LSAP-Abgeordneter im Parlament, wo er unter anderem Präsident der Wirtschaftskommission und Vizepräsident der Kulturkommission ist sowie aktuell Berichterstatter des „Budget 2015“. Des Weiteren ist er Vorstandsmitglied des Kasemattentheater sowie der Robert-Krieps-Stiftung.
Der neue Präsident freute sich über die Wahl und versprach das in ihn gesetzte Vertrauen nicht zu enttäuschen. Als amtierender Präsident versäumte er es nicht, dem Vizepräsidenten Marc Mertz mit einem passenden Geschenk zu danken, der den Verein seit dem 6.03.2013 interimistisch als geschäftsführender Präsident leitete, dies zur vollsten Zufriedenheit der Bouneweger Musikanten.
Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Präsident: Franz Fayot; Vizepräsidenten: Marc Mertz und Frank Schroeder; Generalsekretär: Henri Pigeon; beigeordneter Sekretär: Marie-Paule Ries; Generalkassierer: Guy Herr; beigeordneter Kassierer: Paul Zeyen; beisitzende Mitglieder: Sylvie Becker, Tom Beiler, Patrick Dardar, Danie Köller, Jij Linster-Besch, Denise Sendel, Guy Wagener und Patrick Zangerlé; Ehrenpräsident: Raymond Bausch, Ehrenvizepräsident: François Köller; Ehrenkassierer: Pier Theis.

www.fmlb.lu
(Henri Pigeon)