Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generalversammlung 2018 Jonk an Al Rammerich

Mit seinen 343 Mitgliedern zählt der Seniorenverein „Jonk an Al“ zu den größten in der Gemeinde Rambrouch. Für die Sekretärin Rita Sassel-Guirsch war es eine besondere Freude, im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen, sämtlichen Mitgliedern, Gönnern und Sympathisanten sowie der gesamten Führungsspitze für ihren steten Einsatz zum Wohl aller Senioren im vergangenen Jahr zu danken. Mit Bedauern betonte sie auch das Austreten von Vorstandsmitgliedern und Kassenrevisoren und dankte auch ihnen für ihren Einsatz in all den Jahren.

Im Anschluss an eine Gedenkminute für verstorbene Mitglieder, legte Rita Sassel-Guirsch in ihrem Tätigkeitsbericht Zeugnis von einem abwechslungs- und erfolgreichen Jahr ab, das geprägt war von vielen schönen Erinnerungen. Nicht weniger als 150 Mitglieder nahmen an den verschiedenen Ausflügen teil. Das Programm für 2018 sieht zur Zeit eine Besichtigung von Azannes (13.Mai) vor, einen Besuch im Schokoladenmuseum Lindt mit Aufenthalt in Köln (14.Juni), eine Schifffahrt mit der Princesse Marie-Astrid mit Abfahrt in Remich (18.Juli), eine Tagesfahrt nach Roermond ins Outlet Center (5.September), das „Mullenfest“ in Bigonville (13. Und 27.Oktober), „Traipeniessen“ in Bigonville (10.November) sowie die traditionelle Weihnachtsfeier (15.Dezember).

Nach dem Kassenbericht vom Kassierer Jean-Marie Sassel, der für seine einwandfreie Arbeit welche durch die Kassenrevisoren geprüft wurde, von der Versammlung entlastet wurde, kam es zur Vorstellung des neuen Vorstandes mit neuen Kassenrevisoren. Dieselben wurden von sämtlichen Anwesenden gutgeheißen.

Der Vorstand setzt sich nun zusammen aus: Michelle Ensch-Brickler (Präsidentin); Jean Herren (Vizepräsident); Rita Sassel-Guirsch (Sekretärin); Jean- Marie Sassel (Kassierer); Nicole Salentiny, Steve Nickts, Alain Ensch (Vorstandsmitglieder).

Kassenrevisoren sind Monique Paul-Berg und Manuel Herren.

Anschließend übernahm die Präsidenten Michelle Ensch-Brickler das Wort und bedankte sich bei allen mit der Hoffnung, weiterhin schöne Momente im Laufe des Jahres 2018 gemeinsam verbringen zu können.

Wie es seit Jahren zur Tradition des Vereines gehört, wurden auch dieses Jahr mehrere Jubilare mit einem Präsent geehrt:

75 Jahre: Ansay Constant, Bigonville; Ansay Lydia, Bigonville; Mannes Marie-Thérèse, Hostert

80 Jahre: Wanderscheid Raymonde, Wolwelange; Neuberg Armand, Rambrouch; Berg Fernand, Arsdorf; Salentiny Nicole, Arsdorf; Herren Jean, Bigonville; Collard Nicolas, Rambrouch

85 Jahre: Speidel Marie, Perlé; Kintzele Triny, Wolwelange; Assen Martin, Rambrouch

90 Jahre: Marx-Miller Annie, Redange