Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frontalkollision um Haaresbreite verhindert

(str) - Sekundenschlaf könnte ersten Informationen zufolge die Ursache eines Unfalls auf Strecke von Weilerbach nach Bollendorf Pont gewesen sein.

Ein Kleinlaster war am 29. Oktober auf die Gegenfahrbahn geraten und um ein Haar frontal mit einem mit Teer beladenen Lastwagen kollidiert.

Dem Brummifahrer gelang es in letzter Sekunde auszuweichen so dass beide Fahrzeuge sich nur streiften. Verletzte blieben aus, jedoch entstand sehr hoher Materialschaden.

An der Unfallstelle waren der Rettungsdienst aus Echternach, die Feuerwehr aus Berdorf und die Polizei aus Echternach.