Wählen Sie Ihre Nachrichten​

120 fleiβige Teilnehmer bei „Grouss Botz“ in der Stauseegemeinde

Wie in jedem Jahr, wurde auch 2017 wieder eine „Grouss Botz“ in der Stauseegemeinde organisiert. Die motivierten Teilnehmer gingen am Samstag, den 8. April in den verschiedenen Ortschaften der Gemeinde die Straβen ab und sammelten eifrig achtlos weggeworfene Abfälle. Fachgerecht entsorgt wurde der ganze Müll vom technischen Dienst der Gemeinde.

Vorgestellt wurde an diesem Tag ebenfalls die Aktion „STOP LITTERING“, welche von der Umweltkommission der Stauseegemeinde in Zusammenarbeit mit der Regionalschule Harlingen organisiert wurde. Ganze 720 kg rücksichtslos weggeworfenen Müll wurden von den freiwilligen Helfern eingesammelt.

Nach getaner Arbeit lud der Schöffenrat die freiwilligen Helfer als Dankeschön zum Grillen beim Kulturzentrum in Böwen ein.