Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Motorradfahrer gestürzt

Am 21.Mai wurde zwischen Böwen und Schumannseck ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der deutsche Biker die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Daraufhin rutschte der Fahrer unter der Leitplanke hindurch und fiel einen Abhang hinunter. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Durch Ersthelfer wurde der Mann zunächst provisorisch versorgt. Anschließend bargen die Rettungskräfte den Verletzten und betreuten ihn medizinisch, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde.

Im Einsatz waren die Rettungsdienste aus Wiltz mit Krankenwagen und Rüstwagen, der Notarzt und die Polizei sowie die Feuerwehr der Stauseegemeinde.