Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Fraen a Mammen“ überreichten zwei Schecks

Im Kulturzentrum in Biwingen überreichten die „Fraen a Mammen“ aus Biwingen, Berchem, Liwingen und Kockelscheuer vor wenigen Tagen zwei Schecks. Je 1 800 Euro gingen an die Stiftung „Luxemburg - El Salvador“ zur Unterstützung eines Projekts von Pater Henri Gloden und an „Solidaresch Hëllef Réiserbann“ für die Hilfsorganisation von Pater Johny Geisen. Das Geld stellt den Erlös des traditionellen Basars dar, der im März von den „Fraen a Mammen“ organisiert worden war. Die Einnahmen aus dieser Veranstaltung werden jedes Jahr für einen guten Zweck gespendet. (rsd)