Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Jugend Béiwen/ Atert" spendet für MS- Day Center- Um Bill

Erlös vom diesjährigen Burgbrennen überreicht
Bill: Ganz solidarisch mit den von Multiple Sklerose erkrankten Menschen zeigte sich die „Jugend Béiwen / Atert „ dieser Tage im Rahmen ihrer Schecküberreichung im MS- Day Center- Um Bill. Ihre Idee war es nämlich den Erlös des diesjährigen Burgbrennens für den guten Zweck zu sammeln. Sämtliche Besucher die bei diesem Event dabei waren, wurde ohne Entgelt Essen und Getränke seitens des Jugendvereines angeboten. Dabei konnte jeder sich mit einer freiwilligen Spende beim Jugendverein für ihre Geste bedanken. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde reichte der Jugendverein den Erlös in Form eines Schecks über 500 Euro an die „ Fondation sclérose en plaques Luxembourg“ die durch Andrée Heinen, Line Fohl- Olinger und Tom Feidt vertreten war. Nach einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des Multiple- Sklerose- Zentrums -Um Bill bedankten sich die Scheckempfänger recht herzlich beim lokalen Jugendverein für die noble Geste und erklärten dass dieses Geld zur Finanzierung und Verwirklichung einer Aufklärungsbroschüre für junge MS- Betroffene Menschen fließen werde.(TEXT/FOTO: CHARLES REISER)