Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Theater verbindet Generationen

Kürzlich luden die "Beetebuerger Theaterfrënn" auf ein besonderes Ereignis im Festsaal des Bettemburger Schlosses ein. Besonders war der Abend deshalb, weil gleich zwei Theatervereine mit Stücken von Josy Christen aufwarteten und bei den zahlreich erschienenen Besuchern für Unterhaltung sorgten. Nach dem 1-Akter "Zwee ass een zevill", aufgeführt von erfahrenen Schauspielern aus Bettemburg, konnten die Zuschauer sich im Stück "E Sixpack am Lotto" von der Spielkunst des Jugendteams der "Theaterfrënn 93" aus Junglinster überzeugen. Die Pause wurde dazu genutzt, sich bei der in Bettemburg schon zur Taditioin gewordenen "Hameschmier" zu unterhalten und Pläne für die Zukunft zu schmieden. Eine gemeinsame Vorstellung gab es danach auch in Gonneringen. Dass Theater verbindet und Freundschaften schafft, ist also nicht bloß Theorie.