Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schulprojekt in Bettemburg - Tiere haben auch Rechte und Gefühle

Schulprojekt in Bettemburg
Tiere haben auch Rechte und Gefühle

Mit der Unterstützung des Bettemburger Schöffenrates führte Lehrerin Jil Scheuer Ende des Schuljahres ein interessantes Tierprojekt in der Reebou-Schoul aus. Ziel war Tieren in Not sowie Versuchstieren aus Laboratorien zu helfen und Spenden für die Tierorganisation « Amiavy Asbl» zu sammeln.

Dank des großen Engagements der Schüler und Schülerinnen und dem Verkauf selbstgebastelter Hundenäpfen, konnte ein Scheck im Wert von 1500 € an « Amiavy » übergeben werden.

Das Projekt mit dem Namen « Déieren hunn och Rechter a Gefiller » ermöglichte somit nicht nur, die Tierschutzorganisation finanziell zu unterstützen. Vor allem glang es, die Kinder für Tierschutzthemen zu sensibilisieren und ihr Verantwortungsbewusstsein zu stärken.
Die Schöffenrat sprach der Lehrerin, den fleißigen Kindern, deren Eltern sowie allen Sponsoren, welche die Klasse bei der Umsetzung ihres Projekts unterstützt haben, einen herzlichen Dank aus.