Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Galakonzert des Cercle des Mandolinstes de Bettembourg zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal


Am 3ten Mai hatte der Cercle des Mandolinistes zum diesjährigen Galakonzert ins Bettemburger Schloss eingeladen.
Das Publikum liess sich von der Leistung des Bettemburger und
Kayler Vereins überzeugen. Das Programm soll wie die Presidenten in ihrer Begrüstungsrede betonte mit ihren Mandolinen ,Gitarren und Mandolas zum Geniessen und Träumen
anregen. Das Orchester unter der Leitung ihres Chefs YannCariou
bot ein vielseitiges Programm mit Filmmusik aus Fluch der Karibik ein langsamer katalanische n Walzer,den Zupf -Boggie
Bolerorythmen,Westernstimmung sowie ein Exkurs in die bretonische Musikvielfalt.Dirigent Yann Cariou gebürtiger Bretone führte auch eine seiner eigenen Kompositionen auf. Der Eintritt war kostenlos jedoch wurden Spenden für die Erdbebenopfer im Nepal gesammelt.