Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jean Steimes zum 100. Geburtstag gratuliert

Allen Grund zum feiern hat Jean Steimes, der seinen Lebensband seit dem 17. August 2009 bei bester Gesundheit im Blindenheim in Berschbach verbringt und neulich zu seinem 100. Geburtstag die besten Glückwünsche entgegennehmen konnte. Jean Steimes erblickte das Licht der Welt am 9. September 1914 als jüngster Sohn von vier Kindern in Koerich. Nach der Heirat mit Berthe Jungers liess sich das Paar in Zolwer nieder. Dort wohnten beide während zwei Jahren und wechselten dann in ihr neuerbautes Haus in Leudelingen. Während Ehefrau Berthe sich um ihre drei Töchter Fernande- Georgette und Jeanne kümmerte, verdiente Jean Steimes sein tägliches Brot auf Esch/Belval wo er von 1948 bis zu seinem Ruhestand im Jahre 1976 beschäftigt war. Besonderes Stolz ist die Familie Steimes heute über ihre zehn Enkel und ihre acht Urenkelkinder. Die Freizeit des Geburtstagskindes war gut gefüllt mit der Gartenarbeit , als Kleintierzüchter und als langjähriger Musikant, Theaterspieler und Kassierer bei der Musikgesellschaft in Leudelingen. Als leidenschaftlicher und ferventer Anhänger des Radsports und Gründer der lokalen „Section de marche“ lag im die Schmiedearbeit auch sehr viel am Herzen. Leider verstarb Ehefrau Berthe am 9. September 2000. Zum 100. Geburtstag stattete gestern Familienministerin Corinne Cahen dem Jubilar einen Besuch im Blindenheim in Berschbach ab und überbrachte Jubilar Jean Steimes die allerbesten Glückwünsche des großherzoglichen Paares und der Regierung. Neben einem Geschenk und schönen Blumen zeichnete die Ministerin Jean Steimes auch mit dem „Ordre de mérite“aus. Zu den weiteren Gratulanten gehörten Direktor Roger Hoffmann mit den Mitgliedern des Verwaltungsrates, Bürgermeister Albert Henkel der Gemeinde Mersch mit seinem Gemeinderat sowie Diane Feipel, als Gemeindeoberhaupt der Gemeinde Leudelingen in Gegenwart ihrer beiden Schöffen, sowie die Kinder mit ihren Erzieherinnen aus der hauseigenen „maison Relais“ , die es nicht versäumten, das Geburtstagskind mit schönen Blumen, Geschenken und Liedern zu ehren. (CR)(FOTOS: CHARLES REISER)