Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musikanten stellen Talent unter Beweis

„Bierger Musek“ präsentiert vielseitiges Programm beim Galakonzert

Bereits zum 27. Mal hatte die „Bierger Musek“ zum Galakonzert in das Schloss in Berg, wo auch der Sitz der Gemeinde Betzdorf ist, eingeladen. Unter der Leitung von Claude Kauffmann boten die Musikanten den zahlreichen Anwesenden gleich im ersten Teil ein abwechslungsreiches Programm.

Mit den Kompositionen „Les Montagnards“, „Alegria“,„Abracadabra for Saxophone“, „Namasté“, „St. Clement“, „The day thou gavest“ und „Just a Gigolo“ zeigte sich, dass der Dirigent wiederum die richtige Auswahl getroffen hatte.

Einige der jüngsten Musikanten, darunter Claire Nickels auf dem Xylophon und Jenny Clement auf der Flöte, aber auch erfahrenere Musikanten, wie Raymond Jentsch auf der Trompete, begeisterten die Zuhörerschaft mit ihren Einlagen.

Auch im zweiten Teil wurde den Anwesenden einiges geboten mit unter anderem „The House of the Rising Sun“. Durch das Programm führte Norbert Schmit. Der Abend schloss mit einem gemeinsamen Essen in den Räumlichkeiten des „Bierger Schlass“, bei dem die gute Stimmung weiterhin Trumpf war. (C.)