Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei Fahrer verletzt

Aus ungeklärter Ursache ist gestern auf der N7 ein aus Weiswampach kommendes Fahrzeug kurz vor Lausdorn in den Straßengraben geraten. Nach knapp 100 Metern überfuhr der Fahrer mit dem Auto noch ein Straßenschild, bevor der Wagen zum Stillstand kam. Der Fahrer, alleiniger Insasse, wurde mit dem Krankenwagen aus Ulflingen in die Dienst tuende Klinik gebracht. Vor Ort waren ebenfalls der Rettungsdienst aus Ulflingen, die Feuerwehr aus Weiswampach und die Polizei aus Ulflingen, welche auch die Ermittlungen übernahm.

Bei einem Unfall auf der Strecke zwischen Echternach und Michelshof war am Morgen bereits ein Fahrer leicht verletzt worden. Der Fahrer war eingeklemmt und musste durch die Rettungsdienste befreit werden. Der Wagen war ins Schleudern geraten, überschlug sich und blieb seitlich liegen. Der Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand hingegen Totalschaden. Im Einsatz waren Rettungdienst, Feuerwehr, Krankenwagen des Einsatzzentrums Echternach, sowie die Polizei aus Echternach. (JRK/jw)