Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mittelalterabend in der Beckericher Mühle

Ein grosser Erfolg war der Mittelalterabend am 22. November 2014 in der Beckericher Mühle. Im ausverkauften Haus waren die teils aufwendigen Gewänder der Gäste zu bewundern. Der nur mit Kerzenlicht beleuchtete Saal "Scheier" der historischen Mühle wurde mittels spezieller Dekoration wie Teppiche, Wappen, Tongeschirr, Stroh, handgeflochtener Körbe und vieles mehr in einen stimmungsvollen Raum aus vergangenen Zeiten umgewandelt, in dem die Gäste ein sehr gelungenes Mittelaltermenü aus der Zeit des 13. Jahrhunderts geniessen konnten, welches in Zusammenarbeit mit Guy Weber und dem hauseigenen "Restaurant andermillen" zubereitet wurde. Frischgebackenes Brot aus dem Mühlenbackofen durfte da nicht fehlen. Durchs Rahmenprogramm führten Historiker und Schauspieler Roger Seimetz sowie die Schwertkampfgruppe "Terra rubea" aus dem Minette, die in verschiedene Rollen schlüpfte und für viel Belustigung und Action sorgte. Einige Gäste blieben dabei natürlich nicht verschont... . Vom Gewanden zum Ritter über den Ritterschlag, einer Anklage des Landvogts und einem kleinen mittelalterlichen Tanzkurs mit der belgischen Musikgruppe "La Maisnie Hellequin" bis zur Aufklärung Seimetz' über mittelalterlilche Esskultur - die Stimung war sehr ausgelassen. Allen Akteuren und Gästen gilt unser herzlichster Dank für diesen Abend!
Julia Schrell für d'Millen asbl Beckerich