Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Expressive Bilder in Rot und Grün- Christelle Gillet stellt in Beckerich aus

Die aus Vresse-sur-Semois (B) stammende Künstlerin Christelle Gillet stellt zurzeit 32 Werke in der „Millegalerie“ in Beckerich aus. Die Künstlerin, die an der „Ecole des Beaux Arts“ in Namur ihr Kunsthandwerk erlernt hat, arbeitet vorzugsweise mit Ölfarbe und Farbpigmenten. In ihrem Schaffen sucht die Künstlerin andere Wege der Kommunikation, um ihre Gedanken und Emotionen auszudrücken. In ihren Werken gehen die Farben auseinander, überdecken, passen sich an, überlappen und schlingen sich ineinander. Die dominierenden Farben sind rot und grün. Für die Künstlerin ist es eine wahre Befreiung und Freude, den Pinsel über die Leinwand gleiten zu lassen. Endlich die erwünschte Ausdrucksfreiheit, keine Schriftbarrieren, keine Angst vor einem leeren Blatt. Die Ausstellung kann bis einschließlich den 20. Juli besichtigt werden, dies jeweils von donnerstags bis sonntags, zwischen 14 und 18 Uhr. (NiCa)