Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Chorale Ste. Cécile Bech spendet für einen guten Zweck

Im Rahmen seiner diesjährigen Generalversammlung konnten die Verantwortlichen der Chorale Ste. Cecile Bech einen Scheck in Höhe von 1 000 Euro an die Association des Victimes de la Route AVR überreichen. Die Scheckübergabe sollte bereits 2019 zur 100 Jahrfeier der Chorale stattfinden, musste aber wegen der Covid Pandemie verschoben werden. Joelle Golinski, Präsidentin des AVR, stellte ihre Organisation vor und bedankte sich sehr herzlich für diese großzügige Spende.