Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nationale Meisterschaften der Senioren im Sportfischen

Mike Thinnes wusste mit konstanter Leistung die Saison zu dominieren.


Im Rahmen einer sympathischen Feierstunde wurden am Sonntagabend die besten Sportfischer des Landes geehrt.

In seiner Eigenschaft als Coach der Nationalriege oblag es Carlo HARDT, in Anwesenheit des Vertreters der Sportfischerföderation, Mathias Schmit, die Medaillen an die Gewinner zu verleihen. In seiner Ansprache wies der Trainer auf einen sehr fairen Wettkampf hin, der sich über insgesamt acht Runden erstreckte.

Er betonte, dass eigentlich jeder einzelne Teilnehmer das Zeug hat, um unter den fünf ersten zu sein. Besonders aber hob er die Verdienste von Mike Thinnes hervor, der mit einer konstanten Leistung die Saison dominierte und mit 40,6 Kilogramm und 13 Punkten die Goldmedaille erhielt. Bereits etwas abgeschlagen fungierten die Zweit- und Drittplatzierten René Stronck (Silber) und Frank Meis (Bronze).

Auf den Plätzen vier und fünf konnten sich Roger Stranen und Fernand Schmitt für die Weltmeisterschaft qualifizieren. Die nationale Rangliste wird weiter von Jérôme Schmitt, Romain Zwick, Pit Conrady, Serge Jadin, John Grün (alle qualifiziert für die Europameisterschaft) sowie Claude Schmit, Gilles Kartheiser und Gaston Wiesen belegt. Die einzelnen Resultate werden auf der Internetseite www.flps.lu publiziert.


Tom BELLION