Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Musik Gemeng Bauschelt" bot musikalische Highlights- Galakonzert 2013 begeisterte 250 Zuhörer

Ein dynamischer Chef, 28 Musikanten unter ihnen eine Reihe von Jugendmusikanten und gefällige Melodien, all diese Merkmahle prägten das diesjährige Galakonzert 2013 der „ Musik Gemeng Bauschelt „am vergangenen Samstag in der Pfarrkirche von Bauschleiden. Rund 250 Musikliebhaber u.i Bürgermeister René Daubenfeld samt Gemeinderat, der Nordabgeordnete André Bauler, Ugda- Vertreter Roger Aachen sowie Pfarrer Pierre Remy hatten sich unter das begeisterte Publikum gemischt und konnten während rund zwei Stunden musikalische Highlights miterleben die von Mireille Gaspar im Einzelnen kommentiert wurden. Dirigent Serge Parisi hatte zudem ein gemischtes Musikprogramm ausgewählt, das auch bei sämtlichen Darbietungen mit viel Applaus honoriert wurde. Eingangs ging es eher besinnlich zu mit „ Friends of Life“ von Dizzy Stratford gefolgt von „ Spirituel Moments“, eine Melodie die anfangs eher ruhiger anfing und dann aber im Rocktempo endete. „ Present of Love“ wurde meisterhaft von Solistin Nadine Schmit- Meyers auf ihrem Euphonium dargeboten. Desweiteren entführten die Musikanten mit Filmmusik aus „ Spirit: Stallion oft he Cimarron“ ehe Serge Parisi sein Orchester mit „ Celtic Flutes“ und mit der wunderbaren Begleitung der beiden Solistinnen Sammy Albers und Laure Guyot auf ihren Querflöten in eine kleine Verschnaufpause schickte. Gleich im zweiten Teil wusste das Jugendensemble mit einer gekonnten Prästation aus „ Amazing Grace“ und „ Ragtime Do- Si- Do“ ihr Talent bestens unter Beweis zu stellen. Darauf folgte „ Sway“ eine englische Version von „ Quién sera“ ist nicht nur ein Mambo Tanz aber ebenso eine Musikrichtung die mit dem nötigen Taktgefühl interpretiert wurde genauso wie“ Singin’Sax“ ein Soloauftritt zudem Nathalie Wio- Engel und Kim Cornaro mit ihrem Saxofon als wunderbares Musikinstrument erklingen ließen. Mit dem spanischen Rocksong und Sommerhit „ La Camisa negra“, und “ Patricia“, einer Stripszene aus dem Film „ La Dolce Vita“ gefolgt von „ Swing the Mood“, einem gefälligen Medley aus den 50er und 60er Jahren und „ Rock it“ mit Auszügen aus bekannten Rockmelodien samt zwei Zugaben endete ein ausgezeichnetes Galakonzert 2013 in Bauschleiden. Im Anschluss an die Dankeworte von Präsident Arny Jakobs an alle Musikanten mit ihrem Chef, dem lokalen Supporterclub mit LLEN Gönnern und Musikfreunden lobte auch Bürgermeister René Daubenfald das Engagement und die Ausdauer der Musikgesellschaft, die dank einer gut funktionierenden Musikschule und talentierten Jungmusikanten ein ausgezeichnetes Galakonzert gemischt mit musikalischen Highlights wesentlich zur Bereicherung des kulturellen Lebens in der Gemeinde Bauschleiden beigetragen haben. ( CR ) ( FOTOS: CHARLES REISER)