Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Volvo-Freunde auf Herbstausfahrt

Am Wochenende des 15. und 16. Oktober fand die traditionelle Herbstausfahrt der "Volvo Frënn Lëtzebuerg" statt. Neben den Mitgliedern des Luxemburger Clubs hatten sich dieses Jahr auch 33 Mitglieder der deutschen "Volvo Bertone Interessengemeinschaft" angeschlossen, die die Fahne der bei Bertone in Italien gebauten Volvo 262C und 780 hochhalten.

Eigens für die Volvo-Freunde aus Deutschland hatte der Vorsitzende der "Volvo Frënn", Marc Mergen, eine Besichtigung der Stadt Luxemburg organisiert.

Die Herbsttour, an der 82 Personen teilnahmen, startete am Samstag vom Parkplatz des Einkaufszentrums "City Concorde" aus. Die Strecke führte die Teilnehmer am Vormittag via einen Abstecher ins belgische Grenzgebiet nach Belval, wo die gut 40 Fahrzeuge vor der beeindruckenden Kulisse der Hochöfen abgestellt werden durften.

Nach dem Mittagessen wurde die Tour in Richtung französisches und deutsches Grenzgebiet fortgesetzt. Zielort war am Abend das Dorf Schengen als Namensgeber des Schengener Abkommens.