Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pfarrbasar Bartringen spendet 13.705,30 Euro

Im Centre Jean-Paul II in Bartringen wurde vor einigen Tagen die Bilanz des 46. Pfarrbasars gezogen. Viele Helfer hatten sich eingefunden und konnten sich über das gute Resultat ihrer Arbeit freuen. Die Verantwortlichen der Organisation Léonie Fonck-Erpelding, Marie-Paule Schroeder und Emile Rauchs bedankten sich bei allen Helfern, Spendern und Besuchern, die es ermöglicht hatten, die stolze Summe von 13.705,30 Euro zusammenzutragen.

Die Vereinigung De Leederwon asbl, die Schwerbehinderten eine Therapie mit Pferden anbietet, erhielt einen Scheck über 4.600 Euro. Ein zweiter Scheck über 4.600 Euro wurde an den Vertreter der Caritas Luxemburg übergeben. Dieses Geld soll den Opfern der Brandkatastrophe in Portugal zugeführt werden. Der restliche Betrag von 4.505,30 Euro hilft den Oeuvres Paroissiales Bertrange asbl die Unkosten des Pfarrhomes zu tragen und sonstige Ausgaben für die Werke der Pfarrei abzusichern.

In den bisherigen 46 Jahren konnten die Organisatoren und ihre Spender und Helfer die beachtliche Summe von 871.491,83 Euro an einheimische sowie an ausländische Organisationen spenden.


Text: Emile Rauchs

Foto: Marie-Paule Schroeder