Wählen Sie Ihre Nachrichten​

25 000 Euro für Nothilfeprogramm in Ostafrika

Seit nunmehr acht Jahren unterstützt das Casino 2000 durch seinen Wohltätigkeitsverein „Vision 4 Children“ weltweit gemeinnützige Initiativen. Im Rahmen der Eröffnungsfeier für den neuen multifunktionellen Veranstaltungssaal „Chapito“ beschloss „Vision 4 Children“, von der Naturkatastrophe betroffene Kinder und Familien in Äthiopien und Kenia zu unterstützen. Das Nothilfeprogramm als auch die vorsorgenden Maßnahmen von „SOS Villages d'Enfants Monde“ in diesen Ländern wird mit einer substantiellen Spende von 25 000 Euro unterstützt. Der offizielle Scheck wurde von Sylvia Golmeier, Vizepräsidentin des Vereins, im Beisein der Casino 2000-Direktion, an die Direktorin der luxemburgischen Organisation, Sophie Molitor, übergeben. Die seit 60 Jahren schlimmste Dürre, unter welcher Äthiopien, Somalia und Kenia im Moment leiden und die von ausbleibenden Regenfällen verursacht wurde, könnte laut der Uno zu einer „menschlichen Tragödie mit unvorstellbaren Proportionen werden“. Mehr als zwölf Millionen Menschen, darunter zwei Millionen Kinder, sind direkt von der Hungersnot bedroht. (C.)