Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Face2Face - Begegnung mit dem Süden

Am 7. Mai ist der Startschuss für die außergewöhnliche Fotoausstellung „Face2Face-
Begegnung mit dem Süden“, ein Projekt der Jugendgruppe TransFair Jeunes, die sich für den Fairen Handel einsetzt.

Die Wanderausstellung „Face2Face-Begegnung mit dem Süden“ wird mit einer Vernissage am 7. Mai um 20:00 Uhr im Independent Café eingeweiht. Nach einem
Willkommensdrink und einer kurzer Präsentation des Projektes kann man sich in aller Ruhe die Ausstellung anschauen. Auch Animation wird nicht fehlen: die Live
Bands „Five Cents Cones“ und „Cabaret Sauvage“ werden für gute Stimmung sorgen. Anschließend lädt die Jugendgruppe ein bis in die Nacht mit DJ Ray weiter zu
feiern.

„Face2Face–Begegnung mit dem Süden“ ist eine Fotoausstellung, die durch die Fotografie dem Betrachter einen Blick auf die alltäglichen Schwierigkeiten und
Erfolge der Menschen in den ländlichen Gebieten der Entwicklungsländer ermöglichen soll. Die Mitglieder der TransFair Jeunes Gruppe sind in verschiedene Entwicklungsländer gereist und konnten mit eigenen Augen sehen, wie man dort lebt und welche Unterschiede der Faire Handel machen kann. Sie haben das fotografiert, was sie beeindruckt oder berührt hat.

Das Ziel des Projektes Face2Face ist das Bild des Südens widerzuspiegeln, das die TransFair Jeunes mit ihrem Objektiv eingefangen haben.

Im Domaine du Moulin d'Asselborn vom 30. Juli bis 22. August 2011
Mehr infos unter +352 99 86 16