Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kuh in Stuhl eingeklemmt

Kurz nach 7:00 Uhr wurde am Sonntagmorgen die Tierrettungseinheit (GIV) nach Aspelt alarmiert. Einen etwas ungewöhnlichen Zwischenfall veranlasste Personen den Notruf zu wählen. Eine Kuh hatte ihren Kopf auf einer Wiese durch einen Gartenstuhl aus Kunststoff gesteckt. Obwohl der Kopf ohne Probleme durch ging, gin er jetzt nicht mehr raus. Dass sich die Kuh mit dem ungewohnten Halsschmuck nicht sonderlich wohl fühlen konnte scheint verständlich. Die Einsatzkräfte befreiten das glücklicherweise unverletzte Tier schnell aus seiner misslichen Lage.