Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Journées du patrimoine

Gestern, dem 11. Oktober 2015 fanden, anlässlich der “Journées du patrimoine 2015” welche vom “Service des Sites et Monuments Nationaux” über das Kulturministerium organisiert wurden, erstmals auch eine geführte Schlossbesichtigung in Aspelt statt.
Weit über 80 Interessenten meldeten sich an, so daß der SSMN kurzfristig 2 Rundgänge organisierte und trotzdem leider nicht alle Personen annehmen konnte.
Die nötigen Erklärungen zum Schloss und seinen Annexen wurden vom Architekten des SSMN, John Voncken und vom Ingenieur der Firma “Inca” und ebenfalls Mitglied der “Frënn vum Uespelter Schlass”, Jean-Paul Schong, gegeben.
Beide waren mit den Renovierungsarbeiten befasst und konnten somit sehr ausführlich und kompetent, alles Wissenswerte vermitteln.
Als Rahmenprogramm organisierten die Schlossfreunde eine Ausstellung inklusive PowerPoint-Präsentation zur Geschichte der Gebäude und zu den momentan abgeschlossenen Renovierungsarbeiten.