Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Hoffnung fir d'Kanner vun d'Tschernobyl asbl" empfängt 15 Kinder in Luxemburg

Am 15.07.2017 empfing die Hilfsorganisation "Hoffnung fir d'Kanner vun d'Tschernobyl asbl" am Flughafen Luxemburg insgesamt 15 Kinder und Jugendliche aus der Region Slavgorod/Weissrussland für einen einmonatigen Sommerurlaub bei luxemburgischen Gastfamilien. Vize-Präsidentin Jeanne Hilgert-Schmit begrüsste die Kinder sowie die vereinseigene Interpretin Alina Halinskaya, welche als Siebenjährige bereits selbst nach Luxemburg kam und somit fliessend luxemburgisch und russisch spricht.

Die Wiedersehensfreude bei Kindern und Gastfamilien war gross und wird andauern bis Sonntag den 13.08.2017, dann wird die Gruppe wieder gut erholt und mit schönen Erinnerungen nach Belarus zurück fliegen.