Wählen Sie Ihre Nachrichten​

HKT - Empfang von Kindern aus Weissrussland in Luxemburg

Die Vereinigung "Hoffnung fir d'Kanner vun d'Tschernobyl" (HKT) empfing am 11. Juli mehrere Kinder aus Weissrussland, welche einem Monat Ferien in Luxemburg machen werden.

Die luxemburgischen Gasteltern von HKT ermöglichen auf diese Weise, den Kindern aus verstrahlten Gebieten in Weissrussland einen Urlaub anzubieten, der nicht nur Freude bereitet, sondern auch noch zu einer Verbesserung ihrer geschwächten Immunsysteme beiträgt.

Die lange Reise verlief problemlos von Slavgorod via Minsk und Warschau bis nach Luxemburg und die Wiedersehensfreuden waren hie und da gross bei der Ankunft auf Findel. Bis zum 12. August werden die Kinder noch in Luxemburg verweilen und die Zeit der Erholung geniessen.

Dazwischen wird aber auch noch das Sommerfest von HKT - am Sonntag den 21. Juli in Aspelt, Place de la Gare - stattfinden, ein Treffpunkt für gross und klein. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner der Vereinigung sind sehr herzlich eingeladen und können an diesem Tag auch Wiedersehnen feiern mit weissrussischen Familien und Kindern.

Dieses Jahr beginnt das Fest bereits um 11 Uhr mit einer Messe im Zelt, danach findet das beliebte Sommerfest statt - dieses Jahr zusammen mit der Chorale Sainte Cécile - und bei Speis und Trank wird auch die reichhaltige Tombola nicht fehlen und so machen mit schönen Gewinnen erfreuen.


Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden:

CCPL: LU34 1111 2051 7520 0000


www.tschernobyl.lu