Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Geführte Besichtigung durch das Schloss Aspelt

Am Samstag, dem 15. Oktober 2016, fanden sich die Jahrgänge 1945 – 1955 aus Aspelt, anlässlich eines Konveniats, zur Besichtigung des Schlosses in Aspelt ein.

Zwei Mitglieder der „Frënn vum Uespelter Schlass“, Jean-Paul Schong und Serge Frantzen, empfingen die Besucher und führten sie, nebst einigen Erklärungen zur Geschichte und zu den vorerst abgeschlossenen Renovierungsarbeiten des Schlosses, um die Aussenanlage herum und durch das Schloss selbst.
Auf verschiedenen Informationstafeln, die ebenfalls von den Schlossfreunden aufgestellt wurden, konnten sich die Besucher über viele weitere Details informieren.
Sämtliche Teilnehmer waren sehr interessiert und kannten das Schloss selbstverständlich auch, aber den Wenigsten war dessen Geschichte bekannt, da das Schloss viele Jahrzehnte lang Privateigentum war.

Nach etwa anderthalb Stunden war die Führung beendet und das Portal der Anlage wurde wieder fest verschlossen.