Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fahrzeug fuhr mehrere Verkehrsschilder um


(red) - Zwischen der Ortschaft Féitsch und der belgischen Grenze nahe der Ortschaft Allerborn hat sich am Montagabend (20.September)gegen 23 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Zwei Insassen zogen sich dabei mehrere leichte Verletzungen zu.

Ein mit zwei Passagieren besetzter Wagen aus Belgien kam auf der geraden Strecke aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab, fuhr dabei mehrere Verkehrsschilder um und verlor schließlich auch noch ein Hinterrad. Über den Notruf wurden die zuständigen Rettungsdienste alarmiert, welche sich der beiden Verletzten annahmen, sie versorgten und anschließend ins Krankenhaus transportierten.

Im Einsatz waren zwei Ambulanzen sowie der Rettungsdienst aus Wiltz, die Feuerwehr der Gemeinde Wintger sowie die Polizei.