Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lokales

Lokales, Hitze, Sommer, Sonne, Foto: Lex Klern/Luxemburger Wort

Frage des Tages

Lokales, Hitze, Sommer, Sonne, Foto: Lex Klern/Luxemburger Wort
Wenn die Sonne lacht und die Hitze brütet, schmelzen viele dahin wie ein Eis am Stiel. Wie gehen Sie mit der aktuellen Hitzewelle um?
Lokales, Aldo Sagramola, Hobbyfotograf in früheren Tagebaugebieten unterwegs, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort

Der Fotograf, der Minettbranding macht

Lokales, Aldo Sagramola, Hobbyfotograf in früheren Tagebaugebieten unterwegs, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Der Escher Hobbyfotograf Aldo Sagramola liebt den Süden Luxemburgs. Um seine Leidenschaft zu teilen, hat er eine Ausstellung auf die Beine gestellt. "Ich mache Minettbranding", erklärt er.
Wer kann, genießt die Sonne.

Kleine Tipps gegen die große Hitze

Wer kann, genießt die Sonne.
Die hohen Temperaturen machen vielen Freude, doch sie sind nicht zu unterschätzen. Einige Ideen, wie ein kühler Kopf bewahrt werden kann.
12.11.13  service de police judiciaire, luxembourg, photo : Marc Wilwert

Kripobeamte von Verhandlungen ausgeschlossen

12.11.13  service de police judiciaire, luxembourg, photo : Marc Wilwert
Die Personalvertretung der Kriminalpolizisten bemängelt am Montag, dass sie nicht in die um die Zeitsparkonten in der Polizei mit eingebunden wurde. Über die Belange der Kripobeamten sei schlicht hinweggegangen worden.
Lokales, Press Konferentz CSV Stadt mit, Maurice Bauer,  Claudine Konsbruck, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Hauptstädtischer Gemeinderat: Bauer ersetzt Wiseler

Lokales, Press Konferentz CSV Stadt mit, Maurice Bauer,  Claudine Konsbruck, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Maurice Bauer wird neuer Sozialschöffe der Stadt Luxemburg. Er übernimmt dabei das Mandat der neuen Europaabgeordneten Isabel Wiseler-Lima.
A picture taken on June 24, 2019 shows a thermometer reaching almost 37 degrees Celsius in the French northern city of Godewaersvelde, near Lille. - Up to 40 degrees celsius during the day, 25 at night: France will know this week a heat wave exceptional in its precocity and intensity, warns on June 21, 2019 Meteo-France, saying that the heat waves are multiplying with the global warming. (Photo by PHILIPPE HUGUEN / AFP)

Hitzewelle erfasst Luxemburg

A picture taken on June 24, 2019 shows a thermometer reaching almost 37 degrees Celsius in the French northern city of Godewaersvelde, near Lille. - Up to 40 degrees celsius during the day, 25 at night: France will know this week a heat wave exceptional in its precocity and intensity, warns on June 21, 2019 Meteo-France, saying that the heat waves are multiplying with the global warming. (Photo by PHILIPPE HUGUEN / AFP)
Diese Woche soll mit Werten von 35 bis 37 Grad außergewöhnlich heiß werden. Es gilt, einige wichtige Hinweise zu beachten.
Wer weiß wonach er sucht, der findet mit etwas Glück ebenfalls Überbleibsel aus der Steinzeit. Hier die schönsten Funde von Fernand Spier.

Der Steinzeit auf der Spur

Wer weiß wonach er sucht, der findet mit etwas Glück ebenfalls Überbleibsel aus der Steinzeit. Hier die schönsten Funde von Fernand Spier.
Die Mitglieder der Société préhistorique sind wie Detektive. Auf Feldern finden sie Spuren aus längst vergangener Zeit, die sie zusammenfügen.

Arzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben

Ein Missbrauchsskandal erschüttert die Uniklinik Homburg im Saarland. Es geht um einen Zeitraum von vier Jahren.

Null Offall: Zusammen gegen Plastik

Bürger diskutieren in Echternach über zusätzliche Möglichkeiten, den Plastikverbrauch zu reduzieren.
Nationalfeiertag 2019,Fête nationale,Te Deum Cathédrale.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Aufruf zur Gerechtigkeit beim Te Deum

Nationalfeiertag 2019,Fête nationale,Te Deum Cathédrale.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Während des Te Deums appellierte Erzbischof Jean-Claude Hollerich an die Gerechtigkeit, er sprach vor rund 1.000 Menschen jedoch auch den Klimawandel an.

Hautnah dabei

Kunst mit allen Sinnen erleben: Das konnte man am Nationalfeiertag wieder in Lellingen bei der 29. Auflage des Kunstfestivals.
Der Schwan hatte sich verletzt.

Feuerwehr rettet Schwan

Der Schwan hatte sich verletzt.
Die Feuerwehr greift nicht nur bei Bränden ein, sondern auch wenn Mensch oder Tier in Not geraten. In Rosport wurde nun ein Schwan gerettet.
716 Teilnehmer marschierten durch die Avenue Kennedy.

Im Gleichschritt über den Kirchberg

716 Teilnehmer marschierten durch die Avenue Kennedy.
Die traditionelle Militärparade zum Nationalfeiertag lockte am Sonntag zahlreiche Zuschauer nach Kirchberg.
Das Feuerwerk zum Nationalfeiertag 2019 erhellte den Nachthimmel über der Hauptstadt.

Der Vorabend: Luxemburg feiert seinen Großherzog

Das Feuerwerk zum Nationalfeiertag 2019 erhellte den Nachthimmel über der Hauptstadt.
Mit der Wachablösung vor dem Palais wurden die Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag eingeleitet. Vielerorts wurde bis in die Nacht gefeiert.
Lokales.Nationalfeiertag 2019,Fête nationale,Visite de LL.AA.RR le Grand-Duc et la Grande-Duchesse à Bourscheid.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Bourscheid empfängt großherzogliches Paar

Lokales.Nationalfeiertag 2019,Fête nationale,Visite de LL.AA.RR le Grand-Duc et la Grande-Duchesse à Bourscheid.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Am Vorabend des Nationalfeiertags waren Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa auf Burg Bourscheid zu Gast. Eindrücke eines Festtags.
Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie nahmen sich viel Zeit, um die Leute zu begrüßen und mit ihnen ein paar Worte zu wechseln.

Esch in Feierlaune

Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie nahmen sich viel Zeit, um die Leute zu begrüßen und mit ihnen ein paar Worte zu wechseln.
Traditioneller Besuch am Vorabend des Nationalfeiertags von Erbgroßherzog Guillaume und Prinzessin Stéphanie in Esch/Alzette.
Zwei Rettungshubschrauber der LAR wurden an den Unfallort geschickt.

Frontalkollision bei Diekirch: Eine Person lebensgefährlich verletzt

Zwei Rettungshubschrauber der LAR wurden an den Unfallort geschickt.
Nach einem schweren Unfall auf der Strecke zwischen Diekirch und Fridhaff musste die LAR in den Einsatz. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Antoinette Reuter deutet Migrationsbewegungen als ein Phänomen, das es seit Menschengedenken gibt, heute aber mehr denn je im Fokus steht.

Eine Frau und viele Migrationsgeschichten

Antoinette Reuter deutet Migrationsbewegungen als ein Phänomen, das es seit Menschengedenken gibt, heute aber mehr denn je im Fokus steht.
Die Historikerin Antoinette Reuter engagiert sich seit 26 Jahren ehrenamtlich im Migrationszentrum in Düdelingen.
Die Verkehrspolizisten haben Mühe, den flüchtenden Raser einzuholen. Nach acht Kilometern endet die 
Verfolgungsfahrt, als die Beamten mit ihrem Dienst-SUV verunglücken.

Freitagnacht: Vier Unfälle, sieben Verletzte

Die Verkehrspolizisten haben Mühe, den flüchtenden Raser einzuholen. Nach acht Kilometern endet die 
Verfolgungsfahrt, als die Beamten mit ihrem Dienst-SUV verunglücken.
Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen gab es mehrere Unfälle in Luxemburg.

Frage des Wochenendes

Sonntag ist Nationalfeiertag. in allen Gemeinden finden Feiern und Gedenkzeremonien statt - allen voran das Volksfest mit Feuerwerk in der Hauptstadt und die Zeremonien am Sonntag. Nehmen Sie daran teil?